Auf gutem Fuß mit der Natur

Die traditionelle Eichenloh-Grubengerbung ist ein Verfahren, bei dem kompostierbare Gerbstoffe wie Baumrinden und Früchte zum Einsatz kommen. Der umweltfreundliche Gerbprozess sorgt für eine besonders gute Hautverträglichkeit und Haltbarkeit des Leders.

Leder mit dem JR-Markensiegel ist wasserabweisend und extrem abriebfest, zäh und dabei flexibel, bietet einen hohen Tragekomfort und überzeugt optisch durch ein schönes Narbenbild und einen warmen, holzähnlichen Ton. 

Die charakteristischen Vorzüge der JR-Qualität mit dem Markensiegel:

Verarbeitung:

Tragekomfort:

  • Festigkeit in allen Hautpartien
  • extrem guter Ausputz durch glatten Faserschnitt
  • ein natürlich-elegantes Narbenbild
  • natürliche Wasserresistenz
  • spezifisch leichtes Gewicht
  • sehr gute Formstabilität
  • lange Haltbarkeit und Tragedauer
  • Fußschweiß absorbierend
  • extrem hohe Atmungsaktivität und Tragehygiene

Umwelt

JR-Leder ist vollständig biologisch abbaubar, schadstoffgeprüft und zertifiziert nach
dem Medizin-Produkte-Gesetz und der ISO 9001